5.Urlaubstag – Powdern bis zum Apres Ski

07022008(014).jpg

Am Donnerstag Morgen vervollständigte sich unsere Gruppe: Mitti tauchte gegen Mittag am Asitz auf! In der Nacht hatte es im Tal geschüttet und erst in den frühen Morgenstunden ging der Regen in Schnee über. Am Berg sah die Sache ganz anders aus: 40 cm Neuschnee!

Wie vorhergesagt zogen den ganzen Tag Schneewolken abwechselnd mit blauem Himmel über die Berge. Hutz, Mitti, Bernd und ich zogen unsere Spuren in die jungfräulichen Hänge. Am Schattberg stürmte es extrem und die Sicht war gleich Null. Das war aber nicht weiter schlimm, denn der Pulver war so weich und man flog nur so über die Hänge.

Nach einem traumhaften Skitag starteten wir von der Herzalbar unsere gemäßigte Apres Skitour, die in der Bauer-Skibar auch schon wieder ausklang. Angi und Peda tauchten zu späterer Stunde auch noch auf und Peda spielte sogar Taxi für uns – retour nach Leogang. Danke noch mal!

Die Details zu Gulschassuppe und Co sowie die Fotos folgen morgen, wenn ich wieder in Salzburg bin!

Leave a Reply