Skisaison 2014/15 – grande Finale (?)

IMG_6908

Crazy Ski Freaks

Rückblick: Dieser Winter war irgendwie durchwachsen bei mir in Bezug aufs Freeriden. Den (schneelosen) Dezember verbrachte ich in Kolumbien und als der Schnee dann endlich kam, joggte ich in Venice Beach herum. Im Feber und März fielen durch meine Arbeit und Reiselust gleich vier Wochenenden flach – eigentlich die Zeit, wo ich am Berg bin. Die Super-Skicard hab ich in diesem Jahr nicht gekauft und das war eine gute Entscheidung, denn dadurch war die Motivation fürs Skitouren-Gehen um so größer. Dank meinen „local Guides“ Harald & Lorenz hab ich einige feine Hänge erkundet und das alles per Pedes. Statt der normalen 30-35 Skitage komme ich in diesem Winter auf knappe 10 Tage – eine ganz schön magere Ausbeute für mich. Aber: die Saison hat heute dennoch „grandiosest“ geendet! Weiterlesen →

Kitzsteinhorn Schneekönig eröffnet die Skitouren Rennsaison 2013/14

IMG_4283

Nach der erfolgreichen Premiere der „Kitzsteinhorn Extreme“ im Frühjahr 2013, legen die Organisatoren mit dem „Kitzsteinhorn Schneekönig“ nach, und organisierten den perfekten Saisonauftakt 2013/14 für Österreichs Skitourengeher. Grund genug, mich erstmalig ernsthaft mit der Skitourenszene zu messen, hab ich ja bisher lediglich eine einzige Skitouren-Teilnahme beim Nordketten Quartett (Teambewerb) zu buche stehen, und somit keine Rennerfahrung vorzuweisen.

Weiterlesen →

Grande Finale beim „Freeride Camp am Kitzsteinhorn“

Jetzt ab wirklich! Saisonfinale 2010/2011 mit den beiden Freeride Profis Matthias „Hauni“ Haunholder und Matthias Mayr im Zuge des Freeride Camps am Kitzsteinhorn. Die beiden verlosten über den Winter verteilt im Rahmen ihrer Filmstops zu „UP and DOWN“ Tickets fürs Freeride Camp am Kitz. Dieses Wochenende war es so weit: eine Gruppe lustiger, bunter Freerider traf sich am Kitz zum Grande Finale! Weiterlesen →

Am Kitzsteinhorn ist noch Winter

Am letzten Märzwochenende war die Wetterlage nicht gerade berauschend, die Prognose auch ungüsntig für einen Tag am Berg. Was tun? Am Samstag um 6 Uhr aufstehen und aufs Kitz fahren! Wechselnde Bedingungen, von Schneefall bis Sonnenschein und perfekt griffige Pisten waren der Lohn fürs frühe Aufstehen. Teilweise wars sogar richtig zapfig! Für Fotos war diesmal keine Zeit – aber die Sicht war teilweise so schlecht, dass man auch gar nix sehen konnte. Weiterlesen →

Querdenker wieder unterwegs mit Norrøna

Seit 6.November gilt die Salzburger Superskicard, die in dieser Saison satte 520 Euro kostet. Grund genug also, das sonnige Wetter zu nutzen und am Weg in die Steiermark einen Umweg übers Kitz zu nehmen. Der Föhn hat den Powder, den wir am 26.Oktober noch genossen haben, weg geputzt. Frühlingshafte Temperaturen und Menschenmassen prägten heute das Bild am Gletscher. Weiterlesen →

Perfekter Start in die Wintersaison am Kitzsteinhorn


v.l.n.r. Peda, Walter, Mitti, Angi, Maxl, Christina, Fotograf Bernd

Schon seit Wochen plane ich den Saisonauftakt am 26.10.2010 am Kitz. Siehe da, der Wettergott hatte auch ein Einsehen und unterstütze meinen Plan! Dank Bergfex Wetterprognose suchen wir uns auch immer den richtigen Berg aus. Fetter Powder, tiefster Winter und blauer Himmel zauberten heute einen Wintermärchentag und viele Grinser in die Gesichter der Schneefreaks. Ziemlich genau vor einem Jahr waren wir auch am Kitzsteinhorn – ich glaube, die Bilder sagen alles! Die Kälte und vor allem die Schneefälle der letzten Tage haben zwar die Felsen noch nicht ganz zugedeckt, aber es sieht schon hervorragend aus. Und die Jungs haben auch einen perfekten Powderhang gefunden, den sie gleich mehrmals durchpflügten. Ich für mich habe wieder mal bemerkt, dass meine Kraftreserven noch optimierungsbedürftig sind. Der Transalpine-Run hat seine Spuren hinterlassen und die mächtigen Oberschenkel von Bernd und Mitti sind jetzt natürlich voller Trumpf im Gelände. Es hilft nix, die Mönchsbergstiegen werden mich in den nächsten Wochen des öfteren sehen! Auf jeden Fall freuen wir uns alle auf eine ausgezeichnete, schneereiche und vor allem verletzungsarme Saison 2010/11! Zu erwähnen bleibt noch: mein Blog feiert heute seinen 3.Geburtstag und begleitet mich damit in meine vierte Skisaion. Olé!
Kitzsteinhorn, 26.10.2010