Razorfish Social Influence Marketing Report

Auf meinem passion-Blog beobachte ich schon von Beginn an die Suchbegriffe, mit denen User auf meine Seite kommen. Sehr oft werden Produktbezeichnungen gesucht, über die ich in meinem Blog schreibe. Meine “Kästle” Postings waren lange Zeit bei google.at auf  Seite zwei ganz oben bei den Ergebnissen.
Norrøna versteht das Web mittlerweile als Kanal, um den direkten Kontakt zu seinen Kunden zu pflegen. Dieser Tage erhielt ich ein eMail vom CEO persönlich, der mir ausführlich Feedback zu meinen Blogbeiträgen gab und sich entschuldigte, dass meine eMail-Anfrage, die ich vor Monaten getätigt habe, nicht beantwortet wurde. Vielleicht hat Jorgensen “What would Google do?” gelesen, oder aber auch den Razorfish Social Influence Marketing Report (PDF), der beschreibt, wie sich Social Media auf Kaufentscheidungen auswirkt.  Sagenhafte 71% Online-User offenbaren im Internet ihre Erfahrungen und Empfehlungen über Produkte.

Keine große Neuigkeit für mich, aber wieder mal die Bestätigung, dass Unternehmen den Online Kanal nicht vernachlässigen sollten um nicht irgendwann weg vom Fenster zu sein.

Leave a Reply