Darf ich vorstellen… 11 Post it Notes

Trailrunning Chick

11 Post it Notes oder 11 Fragen, die Running Zuschi an mich stellte…

  1. Trail oder Asphalt?
    Angefangen am Asphalt, aber immer mehr auf Trails unterwegs…
  2. Gekauftes Gel oder selbst zubereitete Marschverpflegung (sowohl im Training als auch bei Rennen)?
    Gel geht mal gar nicht, ich vertraue auf Riegel
  3. Morgen- oder Abendläufer?
    Im Winter ganz klar Abendläufer, im Sommer, wenn es früher hell ist kann es passieren, dass ich mich auch schon zu morgendlicher Stunde in die Laufschuhe schmeiße!
  4. Stehend oder sitzend arbeiten?
    Leider fast ausschließlich sitzend oder herum laufend mit starrem Blick auf meinem iPhone
  5. Kräftigungsübungen mit oder ohne Geräte?
    Gerne ohne, bin seit kurzem in einer „Box“ und das ist eine ganz gute Ergänzung!
  6. Welche sind deine drei liebsten Stabiübungen? Nach meinem Kreuzbandriss war viel Stabilitätstraining angesagt. Am liebsten ist mir aber, ein Lauf über Stock und Stein – dabei muss man sich richtig konzentrieren und trainiert die Stabilität ganz einfach mit.
  7. Laufen – alleine oder mit anderen?
    Sehr gerne alleine aber unbedingt mit Musik.
  8. Welches Rennen oder welche Laufstrecke steht bei dir ganz oben auf der Liste?
    Da gibt es keine Spezielle(n), aber das Beste ist immer noch ein Lauf am Meer!
  9. Lieblingsfrühstück?
    Porridge – mit Zimt und Banane, hmmm
  10. Wettkampfritual: Was muss einfach vor jedem Rennen sein?
    Mindestens 10 Mal aufs Klo rennen… ;)
  11. Schlimmstes Lauferlebnis :-)
    Schlimm? Irgendwie kann man beim Laufen immer etwas Positives erleben!

 

Leave a Reply