Neuer Spot: Fieberbrunn mit Salzburger Super-Ski-Card

Fieberbrunn

Sonntag Abend das heißt: heimkommen von einem genialen Wochenende am Berg, Fotos und Haxen sortieren und auf Facebook die Bilder der anderen Bergfexe anschaun.

Die Schneeverhältnisse sind dank der tiefen Temperaturen und des Schneefalls am Donnerstag nach wie vor sensationell! Man muss halt ein bissl suchen und vor allem hiken.

Nachdem ich mich mit dem Wetter am Samstag ziemlich verschätzt habe und wir in Obertauern mit trüber Sicht und verblasenem Schnee zu kämpfen hatten, gings heute bei strahlendem Sonnenschein ins Tiroler Land. Seit diesem Winter ist erstmals auch Fieberbrunn bei der Salzburger Super-Skicard dabei. Von Saalbach aus haben wir das Gebiet bereits mehrmals besichtigt und festgestellt: mit wenigen Liften ist ganz schön viel erreichbar! So steht für uns heute gemeinsam mit Snowboarder und Fotograf Lorenz kennen lernen am Programm. Wie macht man das? Man orientiert sich an anderen Freeridern und alten Lines – naja, zumindest teilweise. Schlussendlich finden wir von richtig steilen Rinnen bis zu weiten freien Hängen jede Menge top Varianten und nach wie vor feinen, unverspurten Powder! Und während derzeit so manch einer über die Kälte jammert, bin ich heute beim Hiken ins Schwitzen gekommen und hab meine inneren Batterien wieder aufgeladen. Bauch-Beine-Po Training inklusive ;-) – ein perfekter Sonntag eben.

Fotos (by Lorenz & Christina), Fieberbrunn – 12.06.2012

Leave a Reply