Saisonende in Obertauern

p1040136.jpg
Die Wintersaison neigt sich dem Ende zu. Das wurde gestern in Obertauern richtig bewußt! Die meterhohen Schneewände sind gewichen und alle Südhänge zeigen die Spuren der nachmittäglichen Lawinengefahr. Um diese Zeit heißt es früh aufstehen. Zuerst ist die Piste pickelhart bis sie anfängt zu firnen und schließlich zu einer Wasserbahn wird. Die kurze Firnzeit nützen wir für den Aufstieg von Gamsleiten Richtung kleine Kesselspitze. Für mich eine ziemliche Überwindung, den der steile Hang in Skischuhen taugt mir nicht sonderlich. Immer nach vorne schauen und schon ist man oben! Die Belohnung: Traumhafte Aussicht und eine noch herrlichere Abfahrt. Nur Peda  „verfährt“ sich beim Lagecheck und erwischt nicht den Firnhang, sondern die eisig-felsige Abfahrt. Auf der Mankeialm lassen wir den letzten Skitag in Obertauern in dieser Saison ausklingen.

p1040129.jpg

Bis zum ersten Mai-Wochenende geht unsere Saison noch, allerdings wirds eher aufs Kitzsteinhorn gehen – zu Saisonende unsere Kästle Ski nochmals im Grenzbereich bewegen…

Obertauern, 11.04.2009

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Leave a Reply