Auf den Monte Tremalzo am Gardasee

01062008026.jpg

Nach dem in unserem Hotel (übrigens echt ein Tipp!) am Sonntag Abend das WLAN nicht funktionierte, folgt nun verspätet der Bericht über unsere zweite Tour am Gardasee – auf den Monte Tremalzo. Biker kennen den berüchtigten Pass, Downhiller fahren mit dem Shuttle-Bus auf den Pass und über die alte Kriegsversorger-Straße die 12 km ins Tal – Spaß pur für wahre Downhiller!

Unsere Version: Über die Pass-Straße zur Passhöhe und dem höhsten Punkt, dem Tunnelportal in 1863 Meter Seehöhe geht es über eine der schönsten Lago-Routen talwärts. Die Schotterstraße verlangt Bike und Fahrer einiges ab! Mit einem nigelnagelneuen Felt Bike machte die Abfahrt auch mir größten Spaß! Nach 1300 Hm genoß ich den Spritz Aperol in der Winds Bar so richtig – hatte ich mir nach der Tour auch wirklich verdient!

Gardasee – wir sehen uns bald wieder!

Hier die Fotos von der Tour

Leave a Reply