Team querdenken.at unterwegs beim Race Around Austria

Team querdenken.at

Das Race Around Austria 2012 ist der Höhepunkt von unserem Team querdenken.at Das Rennen ist absolut zach, 2200km, 30.000 Höhenmeter, das Ganze mehr oder weniger durchgehend ohne Schlaf. Ein irrer Ritt rund um Österreich nicht nur für den Athleten. Auch das Betreuerteam ist gefordert und geht an seine Grenzen. Nächtelanges Begleiten über Pässe in Schritt-Tempo, Tee kochen an den unmöglichsten Stellen, Geri alle Wünsche so gut es geht erfüllen (Semmerl mit Gurkerl um 3 Uhr Früh) – das Alles ist auch das Race Around Austria. Es ist ein absolutes Erlebnis, ein Abenteuer, das nur funktioniert, wenn das Team auf einer Wellenlänge ist. Jeder übernimmt seinen Part: Auto fahren, navigieren, verpflegen, gut zureden, Geri anziehen, fotografieren, planken… Anpacken ist gefragt ebenso wie Humor und der sogenannte Teamspirit.

Team querdenken.at erfüllt alle Kriterien zu 110% – jeder Einzelne! Es ist eine Haufen lässiger Menschen, die alle voll motiviert sind und ihr Bestes geben. Ich bin extrem stolz auf die Querdenker und natürlich auf unseren Top-Athleten Geri!

Ein paar Eindrücke von der Silvretta Hochalpenstraße, 18.08.2012

Leave a Reply