Elan Deep Spice 2010: erstes Kennenlernen in Zauchensee

p1060609

Die Anfang der Woche prognostizierten 30 cm Neuschnee in Zauchensee waren heute nicht zu finden. Ganz egal, der Deep Spice wollte getestet werden und da reichten auch die 15 cm Neuschnee, die sich über den harten und zerfahrenen Untergrund gelegt haben. Nicht ganz optimale Verhältnisse leider. Eines vorweg: so wie wir heute das Gelände durchpflügt haben, wäre ich mit meinem Kästle eingegangen! Sowohl was die Kraft angeht, als auch die Fahrtauglichkeit über die Wellen und Hügel. Dazu muss gesagt werden: der Kästle MX88 ist für schwache Oberschenkel, in der kurzen Variante von 158cm mit der ich ihn fahre, super geeignet für jede Piste und (sehr) kurze Abstecher ins Gelände. Wenn man sich aber nur noch abseits im tiefen Schnee aufhält, macht ein entsprechender Ski einfach einen gewaltigen Unterschied aus. Für diese Voraussetzungen ist der Deep Spice derzeit die richtige Wahl für mich! Der Ski ist viel weicher und dadurch mit viel weniger Kraftaufwand zu fahren. Krampfhaftes hinten hinein sitzen gehört der Vergangenheit an und die Jungs können sich warm anziehen: jetzt geb ich nämlich auch einmal richtig Gas!

Leave a Reply