Mitte Dezember Frühjahrsfeeling in Obertauern

Rechtzeitig vor Weihnachten hat das Tauwetter eingesetzt und die Stadt Salzburg in eine große „Gatschlacke“ verwandelt. Dem Schmudelwetter entkamen wir heute – dank punktgenauer Wetterprognose vom @wetterwastl – in Obertauern. Fast wie im Frühling fühlte sich Schnee und Temperatur an, wobei nordseitig durchaus eine Menge Pulver liegt. Ich konzentrierte mich heute auf die top-präparierte Piste. Tag #6 auf Ski sowie Skitour #1 machen sich bereits bemerkbar: mein Fahrstil wird wieder „aggressiver“ und ich fühle mich recht fit. Bernd jammerte den Tiefschneehängen nach – die kleine Kesselspitze sah aus der Ferne heute wirklich gut aus. Allerdings musste er auch feststellen, dass knapp neben der Piste, im unverspurten Geände, die Sharks noch recht bissig sind.  Für Mitte Dezember liegt dennoch schon einiges an Schnee und bildet die perfekte Unterlage für den restlichen Winter. So viele lässige Ski-Tage vor Weihnachten gibts nicht jedes Jahr – die Saison hat ausgezeichnet begonnen!

Fotos, Obertauern, 16.12.2012

Leave a Reply