Obertauern x2 – Skifahren und Feiern ein Wochenende lang

pauli_downhill_im_lift.jpg

Das letzte Wochenende war endlich wieder mal Obertauern angesagt. Das pure Powdervergnügen  lässt zwar noch ein bisschen auf sich warten, die Pisten sind aber bestens und an ausgewählten Ecken findet man doch noch unverspurte Gefilde.  Am Tauern kommt meist im Februar noch mal eine Ladung Pulver – auf die warte ich schon sehnsüchtig. Die Lawinenverbauten sind derzeit noch leer und die Steilhänge teilweise extrem abgeweht. Überall sieht man Grundschneelawinen oder Spalten.  Pauli hat sich als harter Downhiller ausgezeichnet! (siehe Bild) Echt ein zacher Hund, denn das ist einer der langsamsten Lifte am Tauern. Diese Gurke  hinauf und hintunter zu fahren – das verdient Respekt! :)

Norrona ist mein neuer „Ausrüster“

Neben einem perfekten Skitag am Samstag, konnte ich auch gleich meine neu erworbene Ausrüstung testen. Schon seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach dem ultimativen Outfit gewesen.  Neben dem Style ist mir natürlich der Tragekomfort wichtig. Nix ist schlimmer, als „bamstige“ Skijacken und Hosen, die einem bei extremen Offroad Pisten den Schweiß auf die Stirn treiben. Bequem sollte es sein, die Bewegungsfreiheit sollte nicht eingeschränkt sein und der wichtigste Punkt: ein bisserl wärmen wär nicht schlecht. Langer Rede kurzer Sinn: es wurde nicht Bergans, es wurde doch Norrona.

cimg2706.jpg

Neben dem optisch positiven Eindruck, sind auch alle anderen Kriterien erfüllt.  Die Après Ski Tauglichkeit wurde überprüft! ;)

An diesem Wochenende war aber auch feiern angesagt und zwar auf der Gnadenalm zwischen Ober- und Untertauern. Sehr zu empfehlen – das Essen ist ausgezeichnet , die Location sehr gemütlich und der angestellte Wirt ist auch nicht fad. Wer Fragen hat, wie man am besten seinen 30ger begeht, der sollte sich bei Stemes erkundigen! Sehr feine Party, danke noch mal an dieser Stelle.

Eine erste Fotoauswahl von Roland, weitere folgen (sind noch auf meiner Kamera).

Obertauern, 17.01.2009 – Auswahl von Roland

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. christina, deine neue winterkombo schaut gar nicht so übel aus wie ich mir beim wort „cyan“ gedacht hab. da erkennt man dich sicher im nebel auf 100m entfernung :-)

    (den rest unseres skype dialogs wiederhol ich hier nicht *g*)

Leave a Reply