Saisoneröffnung am Kitzsteinhorn

IMG_0379

White Start am Kitz am 7.November! Bei herrlichem Wetter und besten Bedingungen sind wir endlich in die langersehnte Skisaison gestartet! Auch wenn es auf meinem Blog so ausehen mag: Seit dem Urlaub in Ligurien waren wir nicht völlig unsportlich. Mein neues Trainingsgebiet ist der Mönchsberg – Stiegen hinauf, Stiegen hinunter. Dass dieses Training für die Oberschenkel enorm wichtig ist, konnte ich bei der ersten Abfahrt bereits fest stellen. Fuuu, und die Sauerstoffzufuhr wurde auch knapp! Bernd und Mitti hielten sich allerdings nicht all zu lange auf der Piste. Ein unpräparierter Hang mit erst drei Spuren spornte sie zu waghalsigen Kraxlaktionen an. Ich ging die Sache lockerer an – schließlich steht der Winter erst vor der Tür!

Im Zuge des „White Start“ fand auch ein kleiner Skitest statt. Wie üblich war es für mich schwierig, ein Gerät zu bekommen: das einzig brauchbare, ein breiter Rossignol – war ständig vergeben. Bernd konnte zwar einen ergattern – wie es ihm damit erging soll er selbst berichten. Allerdings ist derzeit der Kästle aber sowieso eindeutig die bessere Wahl, denn die Schneeverhältnisse sind auf der Piste zwar top, aber im Gelände fehlt schon noch einiges an Schnee, damit die fetten Ski Spaß machen.

Die „Kästle-Gang“ ist auf jeden Fall wieder unterwegs!

Kitz, 7.11.2009

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Bernd, das wir uns da nicht getroffen haben, wo doch so wenige Leute am Gletscher waren? War ein Traumtag mit herrlichem Wetter. Wünsche Dir und deiner Freundin, einen schönen Winter. Sehr interessante Seite. lg. von einem Ex-Kollegen

Leave a Reply