Skiwochenende Hinterglemm – Angi im Funpark in Action!

tini funpark

Dieses Wochenende durfte ich mich wieder mal bei Angi in Hinterglemm einquartieren. Während Bernd im Spielberghaus ein „Männerskiwochenende“ verbrachte, kurvte ich mit meinem Skiguide Angi vorallem durch den Fun-Park!

Das Wochenende begann spannend, denn am Freitag fand die Mountain-Attack statt. Tolle Stimmung, nicht nur wegen des 4,50 Euro Glühweins, und fantastische sportliche Leistungen kennzeichnen diese Veranstaltung. Leider erkannten wir unseren Freund Geri bei der Zieleinfahrt nicht. Er war wohl einfach zu schnell!

Samstag war ein „blauer“ Tag. Nachdem es zu Mittag kurz geregnet hatte, verbrachten wir den Nachmittag auf der Couch – wie die müden Fliegen. ABER: Sonntag, 8:40 waren wir mit der Gondel Richtung 12-er bereits unterwegs. Hart aber lässig präsentierten sich die Pisten! Außerhalb der Pisten findet man zur Zeit außer Bruch-Harsch nix. Die Skiroute vom Westgipfel glich heute einer Waschrumpel und meine Oberschenkel glühten am Schluß. Da fand es Angi an der Zeit, Richtung Fun-Park zu fahren. Was Springen angeht bin ich ja nicht die Mutigste. Ich beäugte die „Riesentrümmer“ skeptisch, aber mit Angis Motivation und hilfreichen Tipps rutschte ich doch über die Rollers. Selbst rückwärts fahren versuchte ich heute bereits halbwegs erfolgreich. Alles in allem wirklich eine lässige Angelegenheit! Noch dazu schaffte Angi heute das erste Mal einen 360! Wow, respect! (da war meine Handy-Kamera leider off, aber zumindest einen 180 konnte ich einfangen!)

Ein paar Fotos 19./20.01.2008 Hinterglemm

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Saalbach-Hinterglemm + Kaiserwetter + Talheim = … < Piecho’s Blog

Leave a Reply