Großglockner Berglauf 2012: Regen, Schnee – ein Fall für den Salomon Speedcross!!!

Nach 2 Wochen Traumurlaub am Balkan mit Durchschnittstemperaturen um die 35°, startete ich am Sonntag morgen in Heiligenblut beim diesjährigen Großglockner Berglauf. Der dritte Tourstop der Salomon Running Tour mit einem hervorragenden, internationen Starterfeld (20 Nationen) ist knapp 2 Monate vor meinem Saisonhöhepunkt, dem Dolomitenmann, der perfekte Event zur Formüberprüfung. Weiterlesen →