Lawinensicherheitscamp – alljährliche Pflichtübung!

Schon seit Tagen kein Neuschnee, Temperaturen um die 10° plus, die aktuelle Wetterlage ist für uns Freerider nicht gerade einladend. Da hilft nur eins, die Zeit nutzen, und sich mit dem Thema Sicherheit im Gelände beschäftigen. Organisiert vom Fischer „White Crest Team“ hat heute hierzu ein Lawinensicherheitscamp am Dürrnberg bei Hallein stattgefunden. Ziel der Nachmittagseinheit war nicht die Geländekunde, oder aber das Erkennen von möglichen Schwachschichten anhand von Schneeprofilen, etc. (jedoch haben wir auch zu diesen Themen so einiges erfahren), sondern „ganz praktisch“ das Üben mit dem eigenen Gerät für den Ernstfall. Das richtige Hantieren mit dem Lawinenverschüttetensuch-Gerät (LVS), Sonde und Schaufel stand also im Vordergrund. Ein toller Event, hervorragend geleitet von Oliver Andorfer, der uns leider auch die eine oder andere Schwäche unserer doch ins Alter gekommenen Ausrüstung aufzeigte. Weiterlesen →