Trailrunning am Karnischen Höhenweg

Der Karnische Höhenweg (Wege Nr. 403 und 03), ist ein Wanderweg in den Karnischen Alpen, der in weiten Teilen auf der Höhe des Karnischen Hauptkamms in mehrere Varianten entlang der Staatsgrenze zwischen Italien (Regionen Venetien und Friaul-Julisch Venetien) und Österreich(Bundesländer Tirol, genauer Osttirol, und Kärnten) verläuft. Er berührt neun Schutzhütten und hat eine Gesamtlänge von 155 km.
Quelle: Wikipedia

Der alpinistisch spannende Teilabschnitt des Karnischen Höhenweges von Sillian bis zum Plöckenpass schien mir mit gut 60km genau passend für eine ausgedehnte Trainingseinheit. Weiterlesen →

BACK on TRAILs – Hochstaufen, endlich!

Seit Anfang September war ich sportlich gesehen mehr oder weniger zum Nichtstun verdammt. Da war eine hartnäckige und langwierige Verkühlung rund um dem Dolomitenmann Anfang September, eine schmerzhafte, beeinträchtigende und ebenfalls länger dauernde Oberschenkelverletzung, die ich mir beim „Holzarbeiten“ zugezogen hatte, und schlussendlich erneut eine Verkühlung in den letzten zwei Wochen. Weiterlesen →